Facebook
Youtube
RSS Feed

MuKi-Turnen

Die Anfänge des Muki-Turnen Siebnen reichen in die Siebziger Jahre zurück. Wie das Kinderturnen war auch das Muki-Turnen privat organisiert, trotzdem nahmen schon damals die Jüngsten mit ihren Müttern an den Turnerkränzlis der Turnfamilie Siebnen teil. Als dann der damalige Verband SFTV 1979 das Jugendturnen reorganisiert hat, wurde das Muki- und Kinderturnen ins Jugendturnen integriert und somit ging die Verantwortung an den Damenturnverein über. Seit der Fusion der beiden Vereine Damenturnverein Siebnen und STV Siebnen, konnte die Leitung des Muki-Turnens nicht mehr mit vereinseigenen Turnerinnen besetzt werden. Wir sind auf die Mithilfe von engagierten Müttern oder auch Vätern angewiesen.

Das Mutter-und-Kind Turnen (Muki) richtet sich an Kinder im Alter zwischen drei und fünf Jahren. Es wird auf fantasie- und freudvolle Weise Bewegung vermittelt. Eltern und Kinder gewinnen eine positive Einstellung zum eigenen Körper, und sie stärken das gegenseitige Vertrauen.

Bei uns probieren wir die verschiedenen Geräte aus, lernen hüpfen, klettern und balancieren und Purzelbäume zu schlagen. Ca. alle sechs Wochen versuchen wir im Schwimmbad den Kleinsten mit lustigen Spielen die Angst vor dem Wasser zu nehmen.

Alle Kinder können ab ihrem 3. Geburtstag zusammen mit Ihren Müttern/Vätern oder Erziehungspersonen beim Muki-Turnen mitmachen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Paare. Bei Interesse bitte direkt mit Frau Maria Hunger-Munoz Kontakt aufnehmen. 

Trainingszeiten

Montag,  16.30 - 17.30 Uhr, jeweils in der Büelturnhalle in Siebnen-Galgenen

Unser Muki-Leiterteam

Leiterinnen: Maria Hunger, Melanie Rickenbacher, Manuela Benz (Schwimmen)

Kontakt

Maria Hunger - Muñoz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: 055 282 58 02