Facebook
Youtube
RSS Feed

Auszeichnung für Jonas Romer an der SM GETU

Details

Ausgezeichnete Leistungen der Einzelturner und Steigerung im Teamwettkampf.

Die Turner bestritten ihre Meisterschaften im Einzel-und Teamwettkampf am vergangenen Wochenende, in Solothurn. In der Kategorie 5, vertraten Elias Meier vom TSV Galgenen und Simon Späni vom ETV Schindellegi den Kanton Schwyz. Die beiden 13 jährigen Burschen zeigten bei ihrem ersten SM-Einsatz sehr gute Übungen. Elias konnte an den Ringen und beim Sprung mit 9.10 überzeugen. Für Simon wurde an den Ringen und am Barren 9.10 notiert. Seine persönliche höchste Wertung erhielt Simon am Sprung mit 9.35 Mit dem Total von 45.15 belegte Simon den 12. Platz und durfte die Auszeichnung abholen. In der Kategorie 6, turnte Jonas Romer vom TV Siebnen für den Kanton Schwyz. Jonas konnte seine Übungen fehlerfrei durchturnen und wurde mit Wertungen von 9.00 am Boden bis 9.20, beim Sprung beurteilt. Der 13. Platz, mit 45.40 reichte auch hier für die Auszeichnung und war zugleich die beste Rangierung eines KSTV Turners in dieser Kategorie. Michi Stachel konnte in der Kategorie 7 am Boden mit 8.80 und an den Ringen mit 9.10 die erhofften Übungen abrufen.

Im Wettkampf am Sonntag ergänzte Robin Rufer vom TV Siebnen das motivierte Team. Mit dem Total von 45.40 trug Simon Späni am meisten zum guten Teamresultat von 177.20 bei. Diese Gesamtpunktzahl bedeutete eine Steigerung von 2.50 Punkten gegenüber dem Vorjahr. Das junge Team wusste zu überzeugen und wird sicherlich auch in Zukunft für gute Meldungen sorgen.

    Schreiben Sie einen Kommentar